Steinölwanderung
(3)

WANDERPROGRAMM ACHENSEE

Ab Anfang Juli findet die Exklusivtour zu den Steinölbrennern im Bächental statt mit anschließender Führung durch die Steinölbrennerei.

  • Exklusivtour zu den Steinölbrennern im Bächental
  • Durch das Unterautal auf den Gröbner Hals (1.650 m)
  • Herrlicher Blick in den Naturpark Kawrendel
  • Exklusive Führung durch die Steinölbrennerei
  • Busfahrt über den Sylvenstein Stausee zurück zum Ausgangspunkt
Nicht enthaltenEUR 10,00 für die Bustransfer vom Bächental zurück nach Achenkirch
Dauer6 Stunden 30 Minuten
Mitzubringenfestes Schuhwerk (knöchelhohe Bergschuhe) witterungsbedingte Bekleidung Empfehlung: Teleskopstöcke
Öffnungszeiten
AnforderungenMittelschwere Wanderung - ca. 8 km (die Wege sind einfach, erfordern jedoch etwas Ausdauer - 700 Höhenmeter im Aufstieg) Trittsicherheit wird vorausgesetz
Wichtige InformationenFür etwaige Unfälle kann keine Verantwortung übernommen werden. Der Tourismusverband Achensee behält sich vor, Programmänderungen (witterungsbedingt) bzw. Änderungen von Wanderzielen und Rückkehrzeiten bzw. Absagen der kompletten Tagestour vorzunehmen.
Zusätzliche InformationenHaftungsausschluss_WaPro.pdf

Veranstaltungsort

Parkplatz der Hochalmlifte Christlum
Achenkirch 1299, 6215 Achenkirch, Österreich
gebührenpflichtiger Parkplatz
Achenkirch Christlumlifte

Angeboten von

Achensee Tourismus
- Achenkirch
(97)

Weitere Informationen

Vom Parkplatz der Hochalmlifte Christlum wandern Sie durch das Unterautal zuerst auf den Gröbner Hals (1.650m), von dem Sie einen herrlichen Blick in den Naturpark Karwendel haben. Dann folgt der Abstieg zur Steinölbrennerei, wo wir die Möglichkeit zu einer gemütlichen Einkehr haben.Anschließend erwartet uns eine exklusive Führung durch die Steinölbrennerei.Nach der Besichtigung werden wir dort vom Bus abgeholt. Die Busfahrt erfolgt über den Sylvensteinstausee zurück zum Ausgangspunkt. Die Wege sind einfach, erfordern jedoch etwas Ausdauer (700hm im Aufstieg).

Rückkehr: ca. 16.30 Uhr zum Parkplatz der Hochalmlifte Christlum (Bushaltestelle Achenkirch Christlumlifte). Eine Weiterfahrt zu den Informationsbüros in Achenkirch und Pertisau und zum Welcome Center Achensee in Maurach ist möglich. Kosten: Für den Bustransfer werden EUR 10,- pro Person eingehoben.

3 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Ein wundervoller Tag
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Der Tag war einmalig! Unsere Führerin Micha hat ein grosses Wissen über die Natur und wir konnten einige Pflanzen essen. Der Aufstieg war streng, erfordert gutes Schuhwerk und etwas Ausdauer. Oben am Bergkamm angekommen durften wir eine wahnsinns Aussicht genießen! Die Führung in der Steinölbrennerei mit Hermann war sehr eindrucksvoll und lässt die Faszination an den tollen Naturprodukten steigen. Der Tag war wunderbar und wir würden diese Wanderung jederzeit wiederholen und weiterempfehlen.
von Daniela Kunz am 18.08.2019
Tolles Erlebnis
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Tolle Führung in wunderbarer Landschaft mit Einblicken in ein sehr interessantes und einzigartiges Metier der Steinölbrenner
Echt sehens und erlebenswert
von Jürgen Zeuner am 06.08.2019
Diese Wanderung ist kein Spaziergang, aber eine anspruchsvolle Bereicherung
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Diese Wanderung war ein wunderschönes Erlebnis für die gesamte Familie. Micha weckte immer wieder gekonnt unsere Neugier auf so viele Dinge, die wir sonst am Wegesrand übersehen hätten. Kurzweilig und scheinbar mühelos erreichten wir locker unser Tagesziel, die Steinölbrennerei im Bächental. Und auch dort kamen wir aus dem Staunen nicht heraus: nach einer herzlichen Bewirtung führte uns Hermann durch die Steinölbrennerei und erklärte uns ausführlich und sehr verständlich die betrieblichen Abläufe, auch mit Witz und Humor, sodass keine Frage offen blieb.
In Vorbereitung auf diese Wanderung empfehlen wir einen ausführlichen Besuch des Museums in Pertisau. Nur so kann man dann während der Wanderung erahnen, wie mühevoll es früher war.
Ganz bequem wurden wir dann mit dem Kleinbus zum Ausgangspunkt zurück gefahren. Herzlichen Dank für diese schöne Wanderung!
von Seifert Frank am 16.07.2019
5/3
 

Ticket buchen

Gutschein Kaufen

Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.